Vegane Schuhe von Birkenstock

Entdecke die vielseitigen veganen Schuhe von Birkenstock. Der Erfinder des Fußbettes bietet jetzt auch ein feines Sortiment tierleidfreier Schuhe an. Die veganen Modelle bestehen aus hochwertigen und langlebigen Materialien wie Birko-Flor und sind mit dem typischen Birkenstock-Fußbett aus Kork ausgestattet. Wie alle Schuhe von Birkenstock natürlich auch 100% Made in Germany!

“MEHR

Vegane Schuhe von Birkenstock

Das Angebot an Schuhen von Birkenstock in vegan in sehr groß und dabei stehen diese Modelle, wie beispielsweise auch die Birkenstock Zehentrenner den nicht veganen Modellen in nichts nach. Bei Birkenstock werden Schuhe grundsätzlich mit den höchsten Anforderungen an Dein Wohlbefinden hergestellt. Dies gelingt Birkenstock auch bei Sandalen zu Deiner vollsten Zufriedenheit, gerade wenn bei der Herstellung rein vegane Materialien verarbeitet werden. Der Austausch der traditionellen Materialien ist nicht nur nachhaltig und damit umweltschützend, sondern schützt zusätzlich auch die Tiere. Die Traditionen fortleben und gleichzeitig neue Wege gehen und Zeichen für die Zukunft setzen, ist kein Widerspruch, das beweist Birkenstock erneut mit der aktuellen Kollektion.

Birkenstocks Geschichte

Die Marke Birkenstock existiert seit 1774 und steht für hochqualitative, bequeme Schuhe. Es war Johann Adam Birkenstock, der mit seiner Eintragung als Schumacher in Langen-Bergheim/Hessen eine Familiendynastie begann. Im Jahr 1896 wurde Birkenstocks Fußbett gesetzlich geschützt und machte den Familienbetrieb des Schuhmachermeisters Konrad Birkenstock in Frankfurt im Laufe von nur weniger Jahrzehnte zu einer großen Fabrik. Birkenstock Schuhe wurden zu einem festen Begriff für bequeme Schuhe. Der Begriff „Fußbett“ wird heutzutage, wie selbstverständlich im Alltag verwendet. „Birkenstock Madrid“ von Karl Birkenstock kommt im Jahr 1963 als erste flexible Tieffußbett-Sandale in den Handel. Seitdem sind Birkenstock Sandalen ein fester Begriff in der Welt der Schuhmode. Schnell wurde später der „Gizeh von Birkenstock“ zum minimalistischen Klassiker, das sind die Birkenstocks mit Zehentrenner. Birkenstock bekennt sich bereits früh klar zur Umwelt, als ab 1988 umweltfreundliche Kleber bei der Herstellung der Birkenstock Schuhe verwendet werden. Im Jahr 2017 kommt Birkenstocks Bettenkollektion auf den Markt in der neuen Sparte „Gesundes Schlafen und Wohnen“. Birkenstock hat sich gerade in den vergangenen 30 Jahren zum echten Global Player entwickelt. Seine Wohlfühlsandalen sind weltweit bekannt und auch bei Stars in den USA sehr beliebt. Dabei ist die Produktion stets fest in Deutschland geblieben und folgt streng einem Code of Conduct, der auch von Mitarbeitern und Lieferanten von Birkenstock bindend einzuhalten ist. Faire Produktion in Deutschland und fairer Handel werden so gewährleistet und Umweltschutz, also der Schutz der natürlichen gemeinsamen Lebensgrundlagen steht damit fest auf den Fahnen von Birkenstock. Das neue Werk in Pasewalk wird derzeit erneut ganz bewusst in Deutschland errichtet und wird einen Produktionsbeginn etwa im zweiten Halbjahr 2023 ermöglichen. Seit einiger Zeit erfreut Birkenstock mit veganen Angeboten eine große Kundenschicht und zeigt damit erneut, dass Birkenstock einen großen Respekt vor den Menschen, vor Tieren und vor der Umwelt lebt und darin Vorreiter ist.

Birkenstocks vegane Materialien

Birkenstock verwendet für seine Birkenstock Schuhe ausschließlich verantwortungsvoll hergestellte Materialien und prüft diese permanent auf eine gute Hautverträglichkeit. Seit einiger Zeit hat Birkenstock auch eine vegane Produktlinie im Programm, bei der folgende Materialien verwendet werden:

Birko-Flor®

Birko-Flor® wird exklusiv von Birkenstock eingesetzt. Es handelt sich dabei um ein pflegeleichtes, veganes und hautfreundliches Kunstfasergewebe. Verwendet wird es bei Birkenstock für Sandalen und auch für Birkenstock Zehentrenner.

Birko-Flor® Nubuk

Es sieht aus, wie echtes Nubuk und fühlt sich auch an wie echtes Nubuk, dabei handelt es sich bei Birko-Flor® Nubuk aber ebenfalls um ein Synthetikmaterial, das nur von Birkenstock verwendet wird.

Birko-Flor® Lack

Birko-Flor® wird als Oberstoff aktuell verwendet bei den Modellen Madrid, Arizona und Gizeh.

Ethylenvinylacetat (EVA)

Bei EVA (Ethylenvinylacetat) handelt es sich um einen elastischen, gummiähnlichen Kunststoff, der sehr haltbar ist, leicht und hitzebeständig. Damit ist EVA ein sehr gut geeignetes veganes Material, das bei Birkenstock für Zehentrenner und andere modische leichte Sandalen verwendet wird.

Jute

Jute wird als natürlicher Rohstoff aus Jutepflanzen erzeugt und nicht nur bei Birkenstocks veganen Modellen in zwei Schichten zur Stabilisierung der Fußbetten eingesetzt. Jutestoff ist robust und strapazierfähig.

Leinen

Bei Birkenstock wird Leinen als Oberstoff vor allem bei Halbschuh- und Sneaker-Modellen eingesetzt. Leinen wird aus Flachsfaser gewebt, fusselt nicht und ist äußerst reißfest. Flachs ist eine nachwachsende Pflanze und daher ist Leinen vegan und nachhaltig.

Mikrofaser

Gewebe aus Mikrofaser ist vegan, ist sehr reißfest, aber dabei weich und hautfreundlich. Mikrofaser verwendet Birkenstock für einige Sandalen und es gibt von Birkenstock auch Zehentrenner aus diesem synthetischen Stoff. Mikrofasergewebe ist formbeständig und sehr weich und besteht unterschiedlichen veganen Grundfasern.

Naturkork

Bei Naturkork handelt es sich um die Rindenschicht, die von Korkeichen abgeschält wird, ohne den Baum dabei zu beschädigen. Die Bäume können dadurch mehrmals nachgewachsene Rinde abgeben. Kork weist Feuchtigkeit ab, ist wärmeisolierend und hat durch seine Verwendung im Fußbett besonders bei den Birkenstock Zehentrennern die Schuhe von Birkenstock weltberühmt gemacht.

Naturlatexmilch

Birkenstock verwendet bei der Herstellung der Birkenstock Schuhe nahezu überall Klebstoffe, die wasserlöslich und frei von Lösungsmitteln sind. Naturlatexmilch enthält weder Lösungsmittel noch Schadstoffe oder FCKW und wird in der Produktion der Fußbetten als Bindemittel eingesetzt. Sie hat als nachwachsender Rohstoff eine bessere Energiebilanz als ihre synthetischen Alternativen.

Vegane Sandalen von Birkenstock

Die folgenden Sandalen von Birkenstock sind vegan: Der Arizona Vegan, der klassische Zweiriemer, mit jeweils einer individuell verstellbaren Dornschnalle je Riemen, bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Farben und Materialien. Für die kleinen gibt es den Arizona Kids Vegan. Der Arizona Platform Vegan mit Absatzform Plateau beweist, dass für Birkenstock Schuhe wie beiläufig auch modische Accessoires sind. Boston Vegan ist der vorne geschlossene, hinten offene Klassiker in einem an klassische Clogs angelehnten Look. Das Modell Franca Vegan hat drei Riemen mit je einer verstellbaren Dornschnalle. Francas sind von Birkenstock die Sandalen mit schmalen, überkreuzten Riemen und werden überwiegend im Obermaterial Mikrofaser angeboten. Der Gizeh von Birkenstock ist der klassische Birkenstock Zehentrenner. Gizeh Vegan wird in unterschiedlichen Absatzformen und zusätzlich auch als Kids-Variante angeboten. Das klassische Modell Birkenstock Madrid Vegan ist ein Einriemer in puristischem Look und stammt im Ursprung aus dem Jahr 1963. Mayari Vegan ist das schwungvolle, moderne Birkenstock-Modell mit Zehensteg im 2,5-Riemen-Look und mit Regenbogen-Farbeffekt auf der Fußbett-Oberseite. Milano Vegan von Birkenstock hat zusätzlich zu den beiden Riemen vorne noch einen Fersenriemen mit Klettverschluss für optimalen Halt. Dadurch wird der Milano Kids Vegan zur optimalen Sandale für Kinder. Die Kindersandale Rio Kids Vegan ist dem Milano Kids Vegan sehr ähnlich ist, nur an den Seiten ist er offener. Die Sandale Siena Vegan wird häufig in Textil angeboten und hat zwei breite Riemen, die sich überkreuzen. Der Super-Birki Vegan besteht aus einem wasserdichten Kunststoff und wird in einem Guss hergestellt. Als Clog mit flacherer Fersenpartie eignet er sich unter anderem hervorragend für den Garten. Sydney Vegan ähnelt dem Siena sehr, nur sind die zwei breiten Riemen nebeneinander und nicht über kreuz.

Vegane Qualitäts-Schuhe

Birkenstock war in vielen Bereichen schon immer Vorreiter und wegweisend. Inzwischen geht Birkenstock mit der veganen Produktlinie neue, innovative Wege und ist sich dabei selbst dennoch treu geblieben. Die veganen Birkenstock Schuhe überzeugen mit ihrer gewohnt sehr hohen Qualität, dem außergewöhnlichen Tragekomfort und der sehr großen Auswahl in Form und Farbe. Schau Dir zum Beispiel die Birkenstock Zehentrenner als vegane Modelle einmal an. Die große Auswahl spricht für sich und Du wirst sicher hier das Richtige für Dich finden. Als Traditionsunternehmen übernimmt Birkenstock Verantwortung für seine Mitarbeiter in Deutschland, für die Umwelt und für das Tierwohl. Du wirst hier wie selbstverständlich darin unterstützt, Deinen eigenen komfortablen Stil mit Deinem Wunsch einer durchgängig veganen Produktion zu kombinieren, ohne dabei auf bekannte und lieb gewonnene Produkteigenschaften, wie Hautverträglichkeit verzichten zu müssen.

“WENIGER

Ausgewählte Filter

Ergebnisse 1 – 16 von 105 werden angezeigt