Vegane Taschen und Schuhe von Matt & Nat

MATT & NAT ist einer der bekanntesten Namen in der veganen Szene, und man könnte denken, dass sich hinter diesem Kürzel die beiden Gründer verbergen. Dem ist aber nicht so, denn es steht für „material & nature“, und die Entstehung des Unternehmens war ebenso ungewöhnlich, wie der Name es andeutet. Bei Matt & Nat findest Du elegante vegane Handtaschen, vegane Geldbörsen, Schuhe und Accessoires mit Futter aus recycelten PET-Flaschen. Alle Produkte werden liebevoll in Montreal in Kanada entworfen.

“MEHR

MATT & NAT entstand zufällig

Es ist schon mehr als zwanzig Jahre her, als Inder Bendi im Rahmen eines Kurses an der Uni Montreal einen fiktiven Business Plan erstellen sollte. Dadurch entdeckte er neue Möglichkeiten, die ihn den Grundstein für MATT & NAT legen ließen. Das war 1995. Man muss dazu wissen, dass Bendi damals schon vegan leben wollte, das aber aufgrund mangelnder Angebote noch sehr schwer bis unmöglich war. Also begann er, selbst vegane Accessoires herzustellen.

Der Look von MATT & NAT

Die Teile des bekannten Labels, dessen vegane Accessoires auch von Stars wie Natalie Portman, Gwyneth Paltrow oder Charlize Theron geschätzt werden, haben einen ganz speziellen, sehr trendigen, edlen und eleganten Look. Seit 2015 arbeiten junge Designer für das Unternehmer, die frischen Wind in den bis dahin eher klassischen Look brachten. Heute kann man MATT & NAT ohne Übertreibung auch optisch als Trendsetter bezeichnen.

Good to know

MATT & NAT ist strikt vegan. Neben PU und PVC werden immer mehr nachhaltige Werkstoffe wie Kork oder Gummi eingesetzt. Das Futter der Taschen besteht aus recycelten PET-Flaschen. Die Einhaltung der Standards bei der Herstellung wird regelmäßig überprüft. MATT & NAT lässt in China produzieren, setzt dabei aber auf kleine Unternehmen, zu denen ein beinahe schon familiäres Verhältnis gepflegt wird.

“WENIGER

Ausgewählte Filter

Ergebnisse 1 – 16 von 88 werden angezeigt