Ein stylischer veganer Rucksack gehört für die meisten von uns zum Alltag. Kein Wunder, denn diese Teile sind einfach superpraktisch. Man hat die Hände frei und kann schwere Dinge auf dem Rücken transportieren, sodass das Gewicht gleichmäßig verteilt ist. Egal ob für Uni, Freizeit oder Arbeit – auf unserer Seite findest Du eine große Auswahl an verschiedenen stylischen Rucksäcken ganz ohne tierische Materialien für jeden Zweck und mit genug Platz für Dein Laptop. Wie immer sind die vorgestellten Taschen nicht nur möglichst ökologisch, sondern auch fairtrade. Mit dem Fahrrad ins Büro? Am besten mit Rucksack!

“MEHR

Ein veganer Rucksack ist die nachhaltige Alternative für Leder & Co.

Wusstest Du, dass die Lederherstellung ein jahrhundertealtes schmutziges Handwerk ist und ein Klimakiller noch dazu? Das muss nicht mehr sein. Heute gibt es eine große Auswahl an nachhaltigen Materialien, für das kein Tier seine Haut lassen muss.  Mit einem veganen Rucksack hast Du einfach ein tolles Transportmittel für Deine wichtigsten Dinge, das Du gesundheitlich unbedenklich auf deinem Rücken tragen kannst. Er bietet Dir genug Stauraum für Dein Laptop, Unterlagen sowie sonstige Daily Essentials für Uni, Freizeit oder Arbeit und zudem maximalen Tragekomfort. Ein Stoffrucksack für Damen ist übrigens auch ein schickes Accessoire und es gibt einige Marken, die regelrechten Kultstatus erlangt haben.

Wer bewusst ohne Tierleid leben will, für den kommt nur ein veganer Rucksack infrage. Und da gibt es viele Möglichkeiten! Ein Stoffrucksack Damen von einem veganen Label beinhaltet keinerlei tierische Bestandteile und ist bestenfalls sogar noch fairtrade hergestellt. Auch ein Rucksack aus recycelten PET-Flaschen ist eine gern gewählte Alternative. So ein Fairtrade Rucksack ganz ohne Tierleid sorgt für ein gutes Gewissen im Alltag und ist dadurch das schönste Accessoire! Ein veganer Rucksack überzeugt nicht nur durch seine nachhaltige Herstellung und die Materialien, die ganz ohne tierisches Leid auskommen. Bei der vielfältigen Auswahl der veganen Hersteller ist tatsächlich für jeden Geschmack ein passendes Modell dabei. Wir stellen Dir die wichtigsten Anbieter vor und verraten Dir, aus welchen Materialien sie hergestellt werden. Überzeuge Dich selbst!

“WENIGER

Vegane Rucksäcke ohne Leder: Die Materialien

Die besten Marken für vegane Rucksäcke

Souleway nachhaltiger Rucksack vegan made in Germany

Souleway: Nachhaltige Rucksäcke made in Germany

Wirklich praktisch sind die nachhaltigen Rucksäcke vom deutschen Label Souleway. Gefertigt aus wasserabweisendem Baumwoll-Canvas aus der Türkei bestechen die Daypacks durch ihr klassisches, zeitloses Design und ihren hohen Tragekomfort. Erhältlich sind die veganen Modelle in verschiedenen Größen, Farben und Ausführungen, sodass Du hier sowohl den passenden Rucksack mit Laptopfach für die Uni oder das Büro findest als auch für den nächsten Stadtbummel oder den Marktbesuch. Alle Produkte der Marke werden im schönen Hamburg von Hand gefertigt. Im Sortiment des Eco Labels findest Du außerdem praktische Weekender, Shopper, Yogataschen und noch einiges mehr. Achtung: Nicht alle Produkte der Marke sind vegan.

Bildnachweis © Souleway

nuuwai nachhaltige Rucksäcke aus Apfelleder

nuuwaï: Nachhaltige Rucksäcke aus Apfelleder

Die veganen Rucksäcke vom deutschen Label nuuwaï überzeugen nicht nur in Sachen Design! Sie werden aus hochwertigen veganen Lederalternativen wie etwa Apfelleder gefertigt. Produziert werden die stylischen Handtaschen, Shopper, Hüfttaschen und Rucksäcke von ausgewählten Manufakturen in Deutschland, Spanien und Indien. Auf der Website des Labels werden die Lieferketten transparent dargestellt, sodass Du hier jederzeit genau nachverfolgen kannst, welchen Weg Dein nachhaltiger Rucksack hinter sich hat. Das Innenfutter besteht aus recycelten PET-Flaschen. Alle Produkte des veganen Eco Labels sind PETA Approved Vegan, OEKO-TEX-100-zertifiziert und PVC-frei. Auch erhältlich im Avocadostore.

Bildnachweis © nuuwaï

Paper & Sons vegane Rucksäcke aus Kraftpapier

Paper & Sons: Nachhaltige Rucksäcke aus Kraftpapier

Kraftpapier ist ein wirklich vielseitiges Material und dazu noch eine ökologische Alternative für tierisches Leder. Das dachten sich wohl auch die Gründer von Paper & Sons und haben mit ihrem Eco Label ein feines Sortiment an veganen Rucksäcken und Reisebeuteln gelauncht. Das für die Papierrucksäcke verwendete Material stammt aus FSC-zertifiziertem Anbau und ist STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert. Es besitzt eine hohe Festigkeit, ist wasserabweisend und reißfest. Für jeden verkauften Rucksack spendet die Marke zudem einen Dollar an onetreeplanted.org, das sich global für die Wiederaufforstung von Wäldern einsetzt. Alle Produkte sind PETA Approved Vegan. Auch erhältlich im Avocadostore.

Bildnachweis © Paper & Sons

Ethnotek vegane Rucksäcke für Uni, Freizeit und Sport

Ethnotek: Vegane Rucksäcke für Weltenbummler

In Vietnam wird jeder Fairtrade Rucksack von Ethnotek gemacht. Hier findest Du schicke Rucksäcke für Uni, Freizeit, Sport oder Reisen für Damen und Herren, die neben ihrer Geräumigkeit mit einem tollen Design begeistern. Die ethnisch angehauchten Muster gibt es in vielen verschiedenen Farbkombinationen, sodass für jeden Geschmack das Passende dabei ist. Die aufwendigen Batiken sind Kunstwerke und eine moderne Hommage an verschiedene sehr traditionelle Techniken, sowohl aus dem Batik-Design als auch aus der klassischen ostasiatischen Architektur. Viele Modelle bestehen aus einer Kombination von Recycling PET oder Nylon mit Baumwolle. Die Marke ist komplett vegan. Auch erhältlich im Avocadostore.

Bildnachweis © Ethnotek

pinqponq recycelter Rucksack vegan

pinqponq: Recycelte Fairtrade Rucksäcke für Uni, Freizeit und Sport

pinqponq entwickelt nachhaltige Rucksäcke aus recycelten PET-Flaschen, die nicht nur stylisch, sondern auch praktisch sind. Das Label aus Köln arbeitet dabei mit talentierten Näherinnen und Nähern aus Vietnam zusammen. Als Mitglied der Fair Wear Foundation setzt sich das Unternehmen für sichere Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne ein. 2019 erhielt die Marke sogar den Status als Fair Wear Leader, den nur wenige ausgewählte Marken erhalten. Du bist auf der Suche nach einem Fairtrade Rucksack für die Uni oder Arbeit? Dann könnte pinqponq genau die richtige Wahl für Dich sein! Seit 2017 sind übrigens alle Produkte der Marke vegan!

Bildnachweis © pinqponq

DOGO Shoes vegane Rucksäcke

Dogo: Vegane Rucksäcke für Individualisten

Diese veganen Rucksäcke von DOGO wirst Du lieben! Liebevoll gestaltete Motive, vielseitige Designs und hochwertige Materialien zeichnen die Produkte des nachhaltigen Labels aus Izmir aus. Ob Tiermotive, Menschen, Umwelt oder abstrakte Muster – die Welt dieser veganen Rucksäcke ist so bunt und vielseitig wie Du! Beinahe wöchentlich gibt es neue Themenwelten zu bestaunen und es scheint, als würden die kreative Köpfe der Marke nie eine Pause einlegen. Hergestellt werden die Taschen in liebevoller Handarbeit in der Türkei. Verwendet wird langlebiges Kunstleder, das sich kaum von Echtleder unterscheidet und zugleich sehr robust und langlebig ist. Eine echte Empfehlung für jeden, der einen besonderen Rucksack sucht!

Bildnachweis © DOGO

Noah Italian Vegan Shoesvegane Rucksäcke aus Italien

Noah Italian Vegan Shoes: Vegane Rucksäcke made in Italy

Italien ist das Land der Mode und auch wenn die schicken veganen Rucksäcke von Noah Italian Vegan Shoes nicht direkt aus der Modemetropole Milano stammen: Die stilvollen Begleiter überzeugen jeden Fashionfan! Für die wunderschönen City-Rucksäcke werden hochwertige Mikrofasern wie Micronappa und Microsuede verwendet, die je nach Design klassisches Glattleder oder samtiges Wildleder imitieren. Produziert werden sie liebevoll von Hand und unter fairen Bedingungen direkt in Italien. Neben stylischen Rucksäcken bietet die vegane Marke ein großes Sortiment für vegane Handtaschen, vegane Schuhe und jede Menge andere elegante Accessoires. Die Produkte sind auch im Avocadostore erhältlich.

Bildnachweis © Noah Italian Vegan Shoes

Corkor vegane Rucksäcke aus Kork

Corkor: Fairtrade Rucksäcke aus Kork made in Portual

Die veganen Rucksäcke aus Kork vom portugiesischen Label CORKOR bestechen durch ihre lebendige Optik. Der Werkstoff stammt aus zertifiziertem Anbau und wird nachhaltig in Portugal gewonnen. Kork wird aus der Rinde der Korkeiche hergestellt und ist vollständig biologisch abbaubar. Gleichzeitig ist das Material genauso robust und wasserabweisend wie echtes Leder. Jeder der Rucksäcke wird liebevoll von Hand gemacht und ist durch die individuelle Maserung ein echtes Einzelstück. Im Sortiment findest Du übrigens auch praktische Handtaschen, Gürtel und Geldbörsen. Alle Produkte sind frei von tierischen Bestandteilen und PETA Approved Vegan. Auch erhältlich im Avocadostore.

Bildnachweis © Corkor

Papero vegane Rucksäcke aus Kraftpapier

Papero: Faire Rucksäcke aus waschbarem Kraftpapier

Die robusten PAPERO Rucksäcke sind perfekt für die Uni oder Freizeit und bieten sogar ausreichend Platz für Dein Laptop. Die Rucksäcke aus Kraftpapier erhalten durch das längere Benutzen eine wunderschöne Patina mit Used-Look, die jedes Produkt zu einem echten Unikat werden lässt. Das Kraftpapier wird in Deutschland produziert und ist FSC-zertifiziert sowie PETA Approved Vegan. Die veganen Rucksäcke bestehen aus einem Zellstoff-Latex-Gemisch und sind chemiefrei, unbeschichtet sowie biologisch abbaubar. Zusätzlich fließt ein Teil der Verkaufserlöse in ein Aufforstungsprojekt des deutschen gemeinnützigen Verein Primaklima e. V.. Erhältlich sind die stylischen Rucksäcke übrigens auch im Avocadostore.

Bildnachweis © Papero

Gary Mash veganer Rucksack aus Kaktusleder

Gary Mash: Veganer Rucksack mit 6 Tragevarianten aus Kaktusleder

Dieser stylische Rucksack vom österreichischen Label Gary Mash hat es in sich: Er besteht außen aus dem innovativen Kaktusleder und innen aus 100% Bio-Baumwolle. Kaktusleder wird aus dem Nopal- bzw. Feigen-Kaktus hergestellt. Bei der Produktion kommen keine giftigen Chemikalien zum Einsatz. Zudem sind die Kakteen ein nachwachsender Rohstoff und benötigen nur wenig Wasser. Der Clou des veganen Rucksacks: Er lässt sich auf bis zu sechs verschiedene Arten tragen. Du kannst ihn auch als Clutch, Henkeltasche, Schultertasche, Handtasche oder eben als Rucksack verwenden. Er wird fair produziert in Österreich!

Bildnachweis © Gary Mash

Matt & Nat vegane Rucksäcke

Matt & Nat: Die Pioniere für vegane Rucksäcke und Taschen

Das Label Matt & Nat aus Kanada gehört zu den Pionieren im Bereich vegane Taschen und Accessoires, denn es wurde bereits 1995 gegründet. Der Name kommt von den Begriffen MAT(T)ERIAL und NATURE und entstand auf der Suche nach dem Zusammenhang zwischen der Natur und ihren Materialien. Verwendet werden vegane Lederalternativen wie Nylon, Kork oder Canvas, aber auch innovative Materialien wie veganes Apfelleder kommen zum Einsatz. Die Innenfutter der Taschen und Rucksäcke bestehen aus 100% recycelten Plastikflaschen. Produziert wird in China gemäß dem SA8000 Standard, der soziale Mindestanforderungen sicherstellt. Hier findest Du Deinen neuen Lieblingsrucksack!

Bildnachweis © Matt & Nat

Die besten Shops für nachhaltige Rucksäcke

Vegane Rucksäcke: Aktionen & Gutscheine

525f6b4d-noah-shop
10% Rabatt auf die Erstbestellung

Gültig für alle Artikel außer SALE.

CODE: NOAH-10A

loveco-store-1
10€ Gutschein für Neukunden

Gültig ab 150€ Warenkorbwert. Nur für Neukunden. Auf alle Artikel, auch bereits reduzierte Ware, nicht auf Geschenkgutscheine.

CODE: save10

Gültig bis: 16.07.2024

loveco-rabatt-10-1
5€ Gutschein für Neukunden

Gültig ab 75€ Warenkorbwert. Nur für Neukunden. Auf alle Artikel, auch bereits reduzierte Ware, nicht auf Geschenkgutscheine.

CODE: save5

Gültig bis: 16.07.2024

Finde den perfekten veganen Rucksack nach Verwendungszweck

Vegane Rucksäcke jetzt noch einfacher finden:

Volumen

Laptopfach

Farbe

Preis

Ausgewählte Filter

Ergebnisse 1 – 16 von 332 werden angezeigt