Weg von der konventionellen Massenproduktion und hin zu einer nachhaltigen Produktion: be free produziert faire Schuhe aus ökologischen Materialien in Europa. 

Spätestens wenn die letzten Schneeflocken weggeschmolzen sind und Deine Winterboots wieder im Schrank verschwinden, geht die Suche los. Die Suche nach dem perfekten Schuh zwischen der kalten Wollsocken-Saison und dem ersten Barfußwetter. Ein Schuh, der Dich vor Regen schützt, aber auch an wärmeren Tagen atmen lässt. Ein treuer Begleiter für Bahn, Bike und Büro. Zum Glück haben wir da etwas für Dich parat: Das junge Label be free produziert bequeme Sneaker, die nicht nur modisch, sondern auch nachhaltig sind. Fair hergestellt im Süden Europas.

Faire Schuhe von be free: Ansicht der Schuhe an der Küste Portugals

Faire Schuhe designed in Germany & Made in Portugal

Die Gründer von be free sind Schuhmacher in der Pfalz mit jahrelanger Erfahrung in der Branche als sie eines Tages beschließen, ihre Kompetenzen zu vereinen und einen Schuh zu kreieren, der stylisch aussieht, aber gleichzeitig auch vegan und umweltfreundlich ist. be free war geboren. Die stylischen Sneaker überzeugen durch ihr schlichtes Retro-Design und lassen sich hervorragend mit vielen anderen Lieblingsstücken kombinieren.

Doch Design allein ist den Machern hinter dem Label noch nicht genug. Sie wollen Schuhe erschaffen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch möglichst nachhaltig produziert werden. Deshalb suchen die Gründer nach Lösungen und werden fündig: In Porto im Norden Portugals entdecken sie eine Schuhmanufaktur, die alle Anforderungen erfüllt und nah genug ist, um gelegentlich persönlich zum Qualitätscheck vorbeizuschauen. So viel Einsatz wird belohnt. Nach einem erfolgreichen Crowdfunding im Jahr 2017 wird die Vision vom ökofairen Schuh tatsächlich wahr!

Faire Schuhe von be free: Übersicht der Materialien
Abbildung: Materialien der fairen Be Free Schuhe,

Stylisch & Öko, Fair, Vegan

be free faire Schuhe gibt es in zwei Varianten: die knöchelfreien Low Cuts oder die etwas höher geschnittenen High Cuts. Erhältlich sind die Schuhe in fünf wunderbaren dezenten Farben, die zu jedem Outfit passen. Besonders gut gefällt uns das Obermaterial aus Microvelours mit Recyclinganteil, das sehr robust wirkt, sich herrlich weich anfühlt und optisch mit tierischem Wildleder vergleichbar ist. Auch in den Sohlen aus Gummi befinden sich 30% Recyclinganteil. Die herausnehmbaren Einlegesohlen verfügen über ein Fußbett und sorgen so für die Extraportion Bequemlichkeit. Die Schnürsenkel bestehen aus Tencel.

Übrigens werden die Schuhe nicht nur fair hergestellt, auch alle verwendeten Materialien für Obermaterial, Futtermaterial, Sohle und Fußbett kommen aus Spanien, Italien und Portugal. Das sorgt für kürzere und schnellere Transportwege und verbessert natürlich auch die Klimabilanz. Zusätzlich bekommst Du die Schuhe sicher verpackt im Recyclingkarton geliefert.

#befree, Baby! Faire Schuhe mit gutem Gewissen

be free Sneaker stehen für verantwortungsvolle Mode mit funktionalem Design. Die fairen Schuhe sind ein tolles Basic in jedem Schuhschrank und der perfekte Begleiter im Alltag. Mit ihrem schlichten Design passen sie hervorragend zu all Deinen Jeans und Shirts im Kleiderschrank. Besonders gern mögen wir sie auch an kälteren Tagen oder auf Outdoortouren. Ihre Sohle sorgt für ordentlichen Halt am Untergrund und das Außenmaterial schützt vor Wind und Kälte. Für uns der perfekte Schuh für die Übergangszeit zwischen den Jahreszeiten und mit einem Preis um die 100 €  auch fair bezahlt für ein europäisches Produkt mit hochwertiger Verarbeitung. Empfehlenswert!

Faire Schuhe von be free: Ansicht der Schuhe an der Küste Portugals
Faire Schuhe von be free: Ansicht der Schuhe an der Küste Portugals

Für den Artikel hat uns be free auf unseren Wunsch freundlicherweise ein Paar der grauen High-Cut Sneaker bereitgestellt. Wir danken Euch für Euer Vertrauen und dafür, dass Ihr diese Welt ein bisschen besser macht!

Hier kannst Du die Schuhe kaufen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.